Alternative Planungen

Soll es denn so bleiben wie es ist? Mit diesem Satz werden wir in Gesprächen recht häufig konfrontiert und es scheint einer der wichtigeren Argumente zu sein, das Projekt „Neue Mitte“ so schnell wie möglich umzusetzen.

Nein, natürlich soll es nicht so bleiben wie es ist! Die Intention der BI ist nicht, die Entwicklung des Areals zu verhindern. Unsere Intention ist es, die Gemeinde bei der Entwicklung eines Konzeptes zu unterstützen um ausreichend Wohnraum zu schaffen, den Forderungen der Regionalplanung hinsichtlich Innenentwicklung und Nachverdichtung nachzukommen und zugleich eine attraktive Ortsmitte zu gestalten, die sich in das Ortsbild von Bickenbach eingliedert.

Seit Herbst 2016 existiert z.B. seitens der Bundesstiftung Baukultur ein Leitfaden, wie innerörtliche Bebauung gestaltet werden kann. Das ist sicherlich ein erster Ansatz. Wer sich dafür interessiert, kann dies hier nachlesen.

Sicherlich ebenfalls eine gute Investition seitens der Gemeinde wäre eine Teilnahme an Angeboten z.B. der Architekten- du Stadtplanerkammer Hessen. Dort wird sehr konkret auf das Thema Zukunftsbild Wohnraum in mittel- und kleinstädtischen sowie ländlichen Räumen eingegangen.

Einige Beispiele für moderne, ortsangepasste Architektur in den nachfolgenden Bildern. Dies sind Architekturbeispiele für Gestaltungsmöglichkeiten und das Einfügen in die Umgebung. Die Bilder sind keine Vorschläge mit Bezug auf die konkrete Ortsmitte Bickenbach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s