Kommentar zur gestrigen Gemeindesitzung

Wie zu erwarten war, gab es in der Sache zur Neuen Mitte keine Überraschungen und die erneute Offenlage wurde beschlossen. Wir möchten an dieser Stelle auch nicht in die fachliche Auseinandersetzung gehen.

In den Plädoyers der Fraktionen zum Thema Neue Mitte viel auf, dass der Tenor weiterhin darin besteht, dass nur eine sehr kleine Gruppe Bickenbacher dem Projekt skeptisch gegenüber stehe und es wurde suggeriert, dass diese Gruppe eine Bebauung verhindern wolle.

So kommentierte Timo Wesp von der CDU, dass man nicht weitere 20 Jahre auf Bauzäune schauen wolle. Ähnliches ließ auch die FDP verlauten und seitens SPD höre man nur Gutes und sei endlich froh, dass etwas passiere.

Nun, wir wissen nicht woran es liegt: Ignoranz, Absicht, Unfähigkeit oder einfach schlicht Arroganz gegenüber den Bürgern?

Es sollte mittlerweile wirklich jedem mehr als Bewusst sein, dass viele Bürger, die dem Projekt skeptisch gegenüber stehen, sei es nun privat, innerhalb der BI oder über KOMM,A, eine Bebauung niemals verhindern wollten und somit auch niemals nur im Entferntestens die Idee unterstützt haben, weitere 20 Jahre auf Bauzäune zu schauen oder alles zu lassen, wie es ist. Ebenfalls nicht propagiert wurde eine Innenentwicklung mit Streuobstwiesen oder ähnliches…

Streitpunkt ist im Kern das Maß der baulichen Verdichtung (zu viel) sowie die Gestaltung der Bebauung (zu städtisch), die nach Ansichten vieler Bürger nicht in die Ortsmitte und zu der umgebenden Bebauung passt. Einer Innenverdichtung und auch der Erschließung der Grünflächen im Innenbereich steht und stand nach unserem Wissenstand niemals ein grundsätzliches Argument entgegen.

Das ist, bei allem Respekt vor dem ehrenamtlichen Engagement der Gemeindevertretung, eine für viele ebenfalls sehr engagierte Bürger Bickenbachs eine Ohrfeige. Nicht gut, weder für das Projekt noch für die Förderung gemeindliches Engagements der Bürger Bickenbachs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s