Appell an die Gemeindevertretung!

Als Bürgerinitiative sind wir nach wie vor an einem Dialog mit der Gemeindevertretung interessiert, obgleich bisher alle Versuche ins Leere gelaufen sind, die Gemeinde mit fachlichen und sachlichen Argumenten zum Einlenken oder zumindest zum Nachdenken zu bewegen.

Aus dem unbedingten Willen, zu einer für Bickenbach verträglichen Lösung zu kommen, möchten wir einen Appell an die Gemeindevertretung richten und bitten die Bürgerinnen und Bürger Bickenbachs darum, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, den Appell zu lesen und uns bei Zustimmung eine unterschriebene Kopie des Appells zukommen zu lassen.

Wir werden diesen Appell als Bürgerliche Eingabe in die letzte, entscheidende Gemeindevertretersitzung am 25. Januar 2018 einbringen. Erst da wird der B-Plan ggf. rechtskräftig beschlossen. Bisher ist und bleibt es ein Entwurf!

Der Appell richtet sich nicht für oder gegen eine Bebauung sondern dafür, dass sich die Gemeinde für ein solch relevantes Projekt eine Bedenkzeit einräumen sollte um nochmals alle Aspekte zu prüfen und eine echte Bürgerbeteiligung durchzuführen.

Die so gewonnene Zeit soll wie folgt genutzt werden:
1. Detaillierte Information der Bürgerschaft über das geplante Bauvorhaben der Schlossallee Bickenbach GmbH

2. Bewertung der vorliegenden Planung und deren Auswirkungen auf unser Ortszentrum durch ein unabhängiges externes Fachbüro

3. Entwicklung und Präsentation einer Alternativplanung für die Ortsmitte durch ein von Gemeinde und Investor unabhängiges Planungsbüro

4. Organisation und Durchführung eines Dialogs mit der Bürgerschaft über die Entwicklung unserer Ortsmitte 5. Kompromiss-Suche zwischen Gemeindevertretung und Bürgerschaft zur 1. Änderung des Bebauungsplans ’Nördlich der Darmstädter Straße‘ .

 

Hier finden Sie den Appell zum Download, Ausdrucken und Verteilen:

 

 

Sie können uns den Appell als Scan oder Bild an unsere E-Mail-Adresse info@bi-bickenbach.de senden oder an der im Appell angegebene Adresse einwerfen bzw. am Infostand samstags abgeben.

Ihre persönlichen Angaben auf dem Appell werden wir NICHT veröffentlichen. 

 

 

 

 

 

 

4 Gedanken zu „Appell an die Gemeindevertretung!

  1. Dem ganzen Bauvorhaben kann man nur skeptisch gegenüber stehen. Warum sind die kleinen Geschäfte in der Ortsmitte fast alle verschwunden ? Weil die Bevölkerung dorthin geht wo es billiger ist und sich aus diesem Grund hier keine Geschäfte mehr halten können. Das Bedauern später wenn wir keine Autos mehr fahren dürfen oder können kommt dann zu spät. Deshalb kann das Bauvorhaben Schlossallee auch das nicht ändern. Durch die Bebauung wird doch nur der alte Ortskern unötig verdichtet.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Bezahlbarer Wohnraum? | BI Ortsmitte Bickenbach

  3. Pingback: Planungsvorschlag der BI | BI Ortsmitte Bickenbach

  4. Pingback: Infoveranstaltung – Alternative Planung | BI Ortsmitte Bickenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s