Nachruf und Danksagung

R1

Die Gaststätte ‚Zur Rose‘ ist am 8. Dezember 2017 nach 160 Jahren Freud und Leid von uns gegangen worden!

‚Es ist überaus traurig, dass es so weit gekommen ist. Ein wichtiges Stück Heimat und Erinnerung (Geschichte) ist für viele vernichtet worden. Für mich als Architekt hat es auch eine architektonische Qualität besessen. Es war so klar und einfach und damit in gewisser Weise auch schön und in Verbindung mit den Geschichten und den alten Bildern, entstand eine Vorstellung, unter welchen Bedingungen dieses Haus wohl gebaut wurde und wie es über die Zeit genutzt wurde und welche guten und schweren Zeiten es überlebt hatte.‘ Nachruf eines Mitglieds der Bürgerinitiative Ortsmitte Bickenbach

 

Am vorzeitigen Ende haben Viele aktiv mitgewirkt. Wir wollen nicht, dass diese konzertierte Aktion dem Vergessen anheim fällt.

 

Unser besonderer Dank gilt

unserem langjährigen Bürgermeister Günter Martini für seinen unermüdlichen Einsatz

  • zum Verkauf der ‚Rose‘ zu einem Spottpreis,
  • zur Herstellung des gemeindlichen Einvernehmens zum vorzeitigen Abbruch und
  • zur großzügigen Auslegung des Zeitfensters für die Niederlegung,

 

unserem Gemeindevorstand dafür,

dass er dem Bürgermeister nicht in den Arm gefallen ist,

 

unserer Gemeindevertretung dafür,

dass sie keinen Versuch unternommen hat, der ‚Rose‘ dieses Schicksal zu ersparen,

 

dem Investor dafür,

dass er uns den weiteren Anbilck der ‚Bruchbude‘ erspart – so eine ‚Rose‘ passt halt in keine Schlossallee,

 

dem Denkmalschutz dafür,

dass die Überprüfung der Schutzwürdigkeit so geräuchlos und zu Gunsten der Investorinteressen von statten ging,

 

der Bauaufsicht,

die dem Ganzen scheinbar tatenlos zugesehen hat,

und

dem Landrat

für seine vornehme Zurückhaltung!

 

Abbrucharbeiten an der Rose

am 18.11.2017

R2

am 05.12.2017

R3

am 06.12.2017

R4

am 07.12.2017

R5

am 08.12.2017

R6

R7

R8

Wir zornigen Hinterbliebenen danken für alle Zeichen der Liebe und Verbundenheit, Wertschätzung und Freundschaft und für die Begleitung der ‚Rose‘ auf ihrem letzten Weg.

(Dank an Komm,A für diesen Beitrag)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s