Die Mahd

Man staunte nicht schlecht, als gestern überraschend ein Trecker anfuhr und in kürzester Zeit die neu entstandene Wiese in der Bickenbacher Ortsmitte niedermähte.

Der Grund dafür bleibt gemäß der bisherigen Informationspolitik unbekannt. „Endlich geht’s los“ wird vermutlich an der ein oder anderen Stelle jetzt zu hören sein. Dem ist aber nicht so. Stünde der Spatenstich bevor, man könnte den Grund für das Mähen nachvollziehen. Dazu müssten aber erst einmal die Bauanträge gestellt und genehmigt sein….

Unserer Natur hat die Wiese gut getan! Die Insekten, Bienen, Vögel und allerlei Kleingetier hatten sicherlich eine wahre Freude an den vielen Blumen und auch der ein oder andere Bickenbacher wird sich an den Sommer- und Sonnenblumen erfreut haben.

Passt zur aktuellen Debatte um das Insektensterben. Ein interessanter Beitrag dazu aus 3Sat.

Passt aber vermutlich nicht ins Konzept der Gemeinde und des Investors. Beton muss her, eine Wiese braucht kein Mensch – auch nicht vorübergehend!

 

IMG_1155

IMG_1158

IMG_1161

IMG_1159

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s