Mindestens eine Nummer zu groß!

Bereits am 11.  September 2019 war im BERGSTRÄSSER ein schöner Leserbrief zur Neuen Mitte abgedruckt, der, wie wir glauben, aktueller den je ist.

Leserbrief Seeger

Leider ist nichts davon zu erkennen, dass die Gemeinde beim neuen Versuch etwas anders machen wird. Herr Tim Schmöker hatte dies selbst vor nicht allzu langer Zeit öffentlich in den Raum gestellt. Das Gegenteil ist der Fall. Das Projekt wird nicht-öffentlich in geheimen Absprachen vorangetrieben. Ein klassisches, definitionsgemäßes Klungeln. Ganz wie in alten Zeiten… Alter Kack im neuen Frack!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s