Infostand am 15. Februar 2020

Die Bürgerinitiative Ortsmitte lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich an ihren Informationsstand am Samstag, den 15. Februar 2020, von 10 -12 Uhr vor dem Rathaus ein. Bei warmen Getränken und Kuchen möchten wir mit allen Interessierten über die Gestaltung der neuen Ortsmitte diskutieren, um ein Zeichen gegen die mangelnde Information durch den Bürgermeister und die Gemeindevertretung zu dem Projekt eines Investors zu setzen und für eine transparente Information der Bürgerschaft zu werben.

Die Bürgerinitiative freut sich auf interessante Gespräche! Die Bürgerinitiative Ortsmitte Bickenbach steht für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung der Ortsmitte im Sinne aller Bickenbacher.

Veranstaltung Architektur + Ortsentwicklung

Wir laden recht herzlich zu einem Vortrag und anschließender Diskussion zum Thema Architektur & Ortsentwicklung ein. Die Veranstaltung findet am 28. Februar ab 19:30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses statt.

Entstanden ist die Idee zu dieser Veranstaltung aus einer Debatte mit Herrn Tim Schmöker, SPD-Fraktionschef, über den aus Sicht der Bürgerinitiative viel zu niedrigen Preis der von der Gemeinde verkauften Grundstücke in der Ortsmitte. Aus diesem Kontext heraus hat uns Herr Schmöker eine Schulung zum Haushaltsrecht angeboten (diese folgt noch), die von der Bürgerinitiative angenommen wurde, nachdem im Gegenzug Bereitschaft für eine Schulung zum Thema Architektur + Ortsentwicklung signalisiert wurde.

Wir haben zu dieser Veranstaltung auch einen sehr renommierten Architekt aus dem Bereich Städte- und Wohnungsbau eingeladen, der den Vortrag und die Diskussion bereichern wird.

Wir freuen und auf Ihr kommen.

Architektur

BI Ortsmitte Bickenbach auf der Gewerbeschau 2018

Gewerbeschau/Aktionstage in Bickenbach am 11. und 12. August, 2018

  • Reges Interesse der Besucher
  • Wünsche zur erfolgreichen Verhinderung der geplanten Bebauung

 

Die Bürgerinitiative Ortsmitte beteiligte sich an der Gewerbeschau in Bickenbach. Zunächst waren wir skeptisch, was wir auf einer Gewerbeschau verloren haben. Die Teilnahme war gut und wichtig. Viele Besucher interessierten sich für unseren Stand, sprachen mit uns über Bickenbach, die Ortsmitte, die Probleme und die Politik. Die meisten wünschten uns viel Erfolg.

IMG_1482

IMG_1485

Auch Befürworter der geplanten Bebauung konnten wir überzeugen. Ausgemachte Gegner machten auch Halt am Stand, diskutierten und stimmten uns in der einen oder anderen Position zu.

 

Es hat uns ausgesprochen viel Spaß bereitet, bei schönstem Wetter mit so vielen interessierten Menschen ausführliche Gespräche und Diskussion zu führen und zu sehen, dass das Interesse an der Ortsmitte weiterhin ausgesprochen groß ist.

 

 

Gewerbeschau in Bickenbach 2018

Auch die BI wird an der Gewerbeschau am 11. und 12. August 2018 teilnehmen und an beiden Tagen einen Stand haben. Über die Details werden wir noch rechtzeitig informieren.

An unserem Infostand präsentieren wir unsere Arbeit und freuen uns auf viele interessante Gespräche.

Für die Kleinen wird es eine tolle Kinder-Rallye geben und für Leckereien und Getränke wird gesorgt sein.

 

 

RUNDGANG DER BÜRGERINITIATIVE

Wir zeigen Interessierten, was in der Ortsmitte von Bickenbach entstehen soll und an Identität verloren geht.

Bericht zum ersten Rundgang am 24. 5. 2018

BI-Rundgang_Bild1_SA700111

BI-Rundgang_Bild2_SA700112

BI-Rundgang_Bild3_SA700139

Wir erläutern am Stand unsere Konzepte zur Ortsmitte.

BI-Rundgang_Bild4_SA700151

BI-Rundgang_Bild5_SA700172

Rundgang startet!

BI-Rundgang_Bild6_SA700177

Wir lassen bunte Luftballons steigen, um zu zeigen, wie hoch die Bebauung werden soll. (13,64 m ohne Aufbauten)

BI-Rundgang_Bild7_SA700191

Hier stand einmal das Gasthaus ZUR ROSE.

BI-Rundgang_Bild8_SA700194

Zu sehen ist ein Teil des brachliegenden Baugrundstücks mit der angrenzenden typisch niedrigen Bebauung.

BI-Rundgang_Bild9_SA700214

Die bunten Luftballons zeigen wie hoch die Bebauung werden soll!

BI-Rundgang_Bild10_SA700209

Und so schmal wird die Darmstädter Straße!

BI-Rundgang_Bild11_SA700219

Der Sonnenhofladen. Ein Genuss! Ein Idyll! Weithin geschätzt!

  • Zu wenig Platz für Fußgänger!
  • Keine Kurzzeitparkplätze an der Straße!
  • Der Vorrang für den Durchgangsverkehr muss weg!

BI-Rundgang_Bild12_SA700225

Der Durchgangsverkehr muss zurück gedrängt werden! Die Verkehrsumlenkung muss stark verbessert werden. Das ist nicht „danaben“.

Mehr Ruhe! Weniger Abgase! Keine Staus! Keine Gefährdung von Fussgängern und Radfahrern!

BI-Rundgang_Bild13_SA700238

Die Furt muss bleiben! Kein Umbau, damit Wasser vom Grundstück der Schlossallee in der Darmstädter Straße eingeleitet werden kann!

BI-Rundgang_Bild14_SA700240

BI-Rundgang_Bild15_SA700260

Buttons mit verschiedenen Motiven, die bei der Bürgerinitiative erworben werden können.

 

 

Ortsbegehung Darmstädter Straße im Anschluss an den Infostand der BI am Samstag, 26.05.2018 um 11.30 Uhr

Ab 11.30 Uhr startet am Rathaus eine erste, durch Aktive aus der Bürgerinitiative Ortsmitte Bickenbach (BI) geführte Ortsbegehung durch die Darmstädter Straße vorbei an der Baustelle des Schlossallee-Projekts bis zum ehemaligen Rathaus und zurück. Vor dem Ende gibt es noch einen Abstecher durch die Steingasse bis zu deren Einmündung in die Bachgasse.
Die Gruppe läuft gemeinsam zu für die Ortsentwicklung wichtigen Stationen. Dort gibt es Erläuterungen zu verschiedenen Themen und Fragestellungen.
Der Infostand der BI findet wie gewohnt zwischen 10.00 und 12.00 Uhr statt.

T3_8

Kacktüten!

Der Bauzaun entlang der Darmstädter Straße ist ziemlich unspektakulär, sorgte aber in gewissen Kreisen für einige Aufregung! So sehr, dass es in sozialen Medien heiß herging und sich sogar der Investor persönlich ein Bild über die Lage machen musste.

Der Grund? Kacktüten! Unter dieser Bezeichnung kursierte das Thema im Netz und meint damit den symbolischen Trauerflor, den einige Mitbürger*innen am Bauzaun befestigt haben. Ja, dazu wurden offensichtlich auch schwarze Plastiktüten verwendet.

Es ist schon erschreckend, wie in diesem Zusammenhang einzelne Personen sowie eine ganze Gemeindefraktion beschimpft und verunglimpft wurden, von Leuten, die sich selbst als Zitat: „wir von der CDU“ verstehen.

Nun denn, geschenkt! Es gibt wichtigere Themen im Zusammenhang mit der Neuen Mitte als Kacktüten und zum Glück gibt es Menschen, die sich von so einem Gebelle nicht einschüchtern lassen 😉

IMG_4275

Helmut Erzgräber-Lamm bindet Trauerflor an den Bauzaun des Schlossallee-Projektes in der Ortsmitte in Bickenbach