Einwendungen

Wie bereits an anderer Stelle angekündigt und in der Vergangenheit schon so gehandhabt, möchten wir einige Einwendungen im Originaltext online zur Verfügung stellen. Dies gibt interessierten Bürgerinnen und Bürgern aber auch den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern die Möglichkeit, sich in die Kritikpunkte einzulesen. Gerade letztere bekommen die Einwendungen im Original nicht zu sehen, sondern müssen i.d.R. auf Basis eine vorbewerteten Zusammenfassung des Stadtplanungsbüros entscheiden.

Dieses Stadtplanungsbüro agiert mit dem klaren Ziel, das Projekt in der aktuellen Form zu ermöglichen. Die Kosten für die Arbeit des Stadtplanungsbüros werden durch den Vorhabensträger (Investor) übernommen.

Im folgenden stellen wir Stand 23. Juni 2021 insgesamt 10 Einwendungen online zur Verfügung. Obwohl wir von fast allen Verfasserinnen und Verfassern die Einwilligung haben, die entsprechenden Einwendung mit Namen zu veröffentlichen, haben wir uns dazu entschieden alle hier veröffentlichten Einwendungen zu anonymisieren.

Einwendungen zur Neuen Mitte

Die Offenlage für den Bebauungsplan „Nördlich Darmstädter Straße, 1. Änderung“ ist beendet und etliche Einwendungen wurden eingereicht. Einige der Einwendungen wollen wir hier mit Erlaubnis der Verfasser veröffentlichen. Allein aus diesen wird das Ausmaß des Bebauungsplanes und seiner Unzulänglichkeiten schon mehr als deutlich.

Neben den Einwendungen haben wir zahlreiche E-Mails von besorgten Bürgerinnen und Bürgern Bickenbachs bekommen, die zumindest gegenüber uns ihren Unmut über die Neue Mitte und deren bisherigen (Nicht-) Zustandekommen zum Ausdruck bringen.

Leider bekommt die Gemeindevertretung und der PLU-Ausschuss (und somit die EntscheiderInnen) die einzelnen Stellungnahmen nicht automatisch zur Verfügung gestellt, sondern lediglich eine vorgefilterte Zusammenfassung (und Bewertung) durch den (vom Investor letztendlich bezahlten) Stadtplaner. Es besteht jedoch die Möglichkeit zur Einsichtnahme aller individuellen Einwendungen durch die Gemeindevertretung.

UPDATE: 28.09.2020

Sofern wir weitere Einwendungen mit Erlaubnis zur Veröffentlichung bekommen, werden wir diese an dieser Stelle zur Verfügung stellen.