Kacktüten!

Der Bauzaun entlang der Darmstädter Straße ist ziemlich unspektakulär, sorgte aber in gewissen Kreisen für einige Aufregung! So sehr, dass es in sozialen Medien heiß herging und sich sogar der Investor persönlich ein Bild über die Lage machen musste.

Der Grund? Kacktüten! Unter dieser Bezeichnung kursierte das Thema im Netz und meint damit den symbolischen Trauerflor, den einige Mitbürger*innen am Bauzaun befestigt haben. Ja, dazu wurden offensichtlich auch schwarze Plastiktüten verwendet.

Es ist schon erschreckend, wie in diesem Zusammenhang einzelne Personen sowie eine ganze Gemeindefraktion beschimpft und verunglimpft wurden, von Leuten, die sich selbst als Zitat: „wir von der CDU“ verstehen.

Nun denn, geschenkt! Es gibt wichtigere Themen im Zusammenhang mit der Neuen Mitte als Kacktüten und zum Glück gibt es Menschen, die sich von so einem Gebelle nicht einschüchtern lassen 😉

IMG_4275

Helmut Erzgräber-Lamm bindet Trauerflor an den Bauzaun des Schlossallee-Projektes in der Ortsmitte in Bickenbach