BI Ortsmitte Bickenbach auf der Gewerbeschau 2018

Gewerbeschau/Aktionstage in Bickenbach am 11. und 12. August, 2018

  • Reges Interesse der Besucher
  • Wünsche zur erfolgreichen Verhinderung der geplanten Bebauung

 

Die Bürgerinitiative Ortsmitte beteiligte sich an der Gewerbeschau in Bickenbach. Zunächst waren wir skeptisch, was wir auf einer Gewerbeschau verloren haben. Die Teilnahme war gut und wichtig. Viele Besucher interessierten sich für unseren Stand, sprachen mit uns über Bickenbach, die Ortsmitte, die Probleme und die Politik. Die meisten wünschten uns viel Erfolg.

IMG_1482

IMG_1485

Auch Befürworter der geplanten Bebauung konnten wir überzeugen. Ausgemachte Gegner machten auch Halt am Stand, diskutierten und stimmten uns in der einen oder anderen Position zu.

 

Es hat uns ausgesprochen viel Spaß bereitet, bei schönstem Wetter mit so vielen interessierten Menschen ausführliche Gespräche und Diskussion zu führen und zu sehen, dass das Interesse an der Ortsmitte weiterhin ausgesprochen groß ist.

 

 

Infostand der BI

Am Samstag den 3.3.2018 stehen wir wieder von 10-12 Uhr für interessierte Bürger*innen am Rathaus für Gespräche zur Verfügung. Wir informieren gerne über den aktuellen Projektstand, unser weiteres Vorgehen und sprechen gerne mit Ihnen über unseren Normenkontrollantrag.

Bitte unterstützen Sie uns!

 

 

Normenkontrollantrag beauftragt! Spendenaufruf!

Am 15. Februar 2018 haben wir die Fachanwälte für Verwaltungsrecht szk aus Wiesbaden beauftragt, einen Normenkontrollantrag bezüglich des von der Gemeindevertretung Bickenbach am 25. Januar 2018 beschlossenen Bebauungsplans „Nördlich der Darmstädter Straße, 1. Änderung“ vorzubereiten.

Wir hatten dies der Gemeinde Bickenbach angekündigt und bis zuletzt versucht, diesen Schritt zu vermeiden und mit Sachargumenten sowie einem entsprechenden Dialog die Gemeinde zum Einlenken, zumindest jedoch zum Nachdenken zu bewegen.

Über 800 Unterschriften wurden schlicht ignoriert, der Bebauungsplan trotz bestehender Mängel und Unklarheiten beschlossen, ohne dahinterliegendes Ortsentwicklungskonzept. Dem Investor wurde nunmehr freie Hand gegeben, sein Renditeobjekt zu verwirklichen. Anstatt sich mit Kritikpunkten an der bisherigen Planung zu befassen, hat die Gemeindevertretung sich darauf konzentriert, das alternative Planungskonzept der BI so schnell wie möglich vom Tisch zu wischen!

Nun gehen wir wie angekündigt den nächsten Schritt!

Die Kosten für ein solches Normenkontrollverfahren belaufen sich im fünfstelligen Bereich. Die BI hat die Klage bereits vorfinanziert, aus privaten Mittel von aktiven BI-Mitgliedern. Um deren finanzielle Belastung zu reduzieren, bitten wir Sie hiermit um Spenden! Jeder Euro zählt, auch kleine Spenden sind willkommen.

Bitte beachten Sie:

  • Da wir nicht als gemeinnützig anerkannt sind, dürfen wir keine Spendenquittungen ausstellen. Einen Rechenschaftsbericht werden wir selbstverständlich veröffentlichen!
  • Einzahlungsmöglichkeiten bestehen über PAYPAL, per online Überweisung auf unser Bankkonto oder ganz klassisch als Überweisung am Schalter der Stadt- und Kreissparkasse Darmstadt.
  • Bitte geben Sie als Verwendungszweck bei einer Überweisung Normenkontrolle an.
  • Sämtliche Spender bleiben 100% anonym – außer eine Veröffentlichung wird explizit gewünscht.

Was passiert mit den Spenden?

Wir haben ein zweckgebundenes Konto hier in Bickenbach bei der Stadt- und Kreissparkasse Darmstadt. Die eingehenden Spenden werden ausschließlich dazu verwendet, um das Normenkontrollverfahren mitzufinanzieren.

Sollten Mittel aus Spendeneingängen übrig bleiben, werden wir diese in Projekte in Bickenbach investieren. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen noch nicht mitteilen, welchen Projekten genau wir diese Mittel zuführen würden. Jedoch werden wir dies vor einer Investition bekannt machen. In jedem Fall würde diese Investition gemeinnützig sein und Bickenbach zu Gute kommen!

 

Spendenmöglichkeiten:

Wenn Sie ein PAYPAL Konto haben, können Sie bequem und einfach damit spenden:

PayPal Logo

 Jetzt einfach, schnell und sicher online spenden – mit PayPal.

 

Kontodaten:

Stadt- und Kreissparkasse Darmstadt

IBAN: DE 96 5085 0150 0025 0083 16

Verwendungszweck: Normenkontrolle